Übersicht Wechseljahresbeschwerden

0 Artikel gefunden

Zwischen 10 und 15 Jahren dauern durchschnittlich die Wechseljahre. Während der Wechseljahre verändert sich der Hormonspiegel der weiblichen Geschlechtshormone stetig. Dies können bei manchen Frauen Beschwerden auslösen. Man fasst diese Beschwerden unter dem Begriff klimakterisches Syndrom zusammen. Verschieden Anzeichen der Wechseljahre (Klimakterium) sind; Hitzewallungen, Schweißausbrüche und manchmal auch Schwindel. Die Wechseljahre erstrecken sich durchschnittlich über einen Zeitraum zwischen dem 45. bis zum 70. Lebensjahr. Ein paar Jahre vor der letzten Regelblutung beginnt die sogenannte Menopause. Sie ist die letzte von den Eierstöcken gesteuerte Regelblutung. Danach erfolgt keine Blutung mehr. Meist findet dies im Alter von 51 Jahren statt. Danach beginnt mit einer Dauer von etwa 10 – 15 Jahren die sogenannte Postmenopause. Etwa im 70. Lebensjahr endet diese. Man sagt auch, sie endet mit Eintritt ins sogenannte Senium (Alter) der Frau. Zwischen dem 49. Und 53. Lebensjahr tritt die Perimenopause ein. Sie ist der Zeitraum von etwa 2 Jahren vor und nach der Menopause. Manche Frauen gehen völlig beschwerdefrei durch die Wechseljahre. Andere haben Beschwerden in den Wechseljahren, empfinden diese aber nicht als behandlungsbedürftig. Und dann gibt es Frauen wo die typischen Wechseljahresbeschwerden so stark sind, dass medizinische Hilfe erforderlich ist.
mehr Details

Zur Zeit sind in der Warengruppe Wechseljahresbeschwerden keine Artikel hinterlegt.

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel